MagicWorld MagicWorld


 
MagicWorld MagicWorld
Hallo liebe Leute ! ... Schön, dass ihr hier vorbeischaut !
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Tarot - die Geschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Manu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 18.10.08

BeitragThema: Tarot - die Geschichte   Sa 25 Okt 2008, 20:32

Die Entstehung des Tarot ist ebenso geheimnisvoll wie das Tarotspielpiel selbst.

Einige Forscher vermuten die Wurzeln des Tarots in China und Korea, da die Karten eine auffällige Ähnlichkeit mit dem dortigen alten Papiergeld haben.

Andere Historiker glauben die Wurzeln des Tarot in Indien, auf Grund von Abbildungen des hinduistischen Gottes Shiva gefunden zu haben. Diese Bilder Zeigen die Gottheit mit Gegenständen in den Händen, die sich den vier Serienzeichen: Kelch, Schwert, Stäbe und Münze des heutigen Tarot sehr ähneln.

Weiterhin existieren auch Belege für die Annahme, dass die Tarotkarten von Nordafrika bis nach Italien gelangt sind.

Man vermutet dass man das geheimnisvolle Tarotspiel auch den Zigeunern zu verdanken haben.

Einige Bibelforscher sehen sogar in Moses den Verbreiter der Tarotkarten, da er als Hoher Priester in die ägyptischen Mysterien eingeweiht gewesen sein soll und die Karten nach Palästina mitgebracht haben soll, beim Auszug des Volkes Israel.

Nach moderner Forschung geht man mittlerweile davon aus, dass sich das Tarotspiel unabhängig voneinander, an mehreren Orten der Welt, gleichzeitig entwickelt hat.

So oder so gesehen, die Tarotkarten lassen Ihr Geheimnis nicht so leicht lüften, aber gerade das macht auch Ihren Reiz aus.

Historisch nachgewiesen ist jedoch nur, dass das Tarotspiel den Ursprung in den klassischen italienischen “ Tarrochi” haben. Als Kartenspiel finden dieser wiederum den Ursprung in einem Kartenset, entsanden Mitte des 15. Jahrhunderts durch dem Künstler Bonifacio Bempo. Diese Karten hat man “Visconti- Sforza- Karten” genannt und wurden für eine Familie in Mailand hergestellt.

Im Mittelalter wurden die Karten durch die Kirche als “ Teufelswerk” verboten und wurden als “78 Sprossen der Leiter, die in die Hölle hinabfährt” bezeichnet.

Es sind etliche Hexenverbrennungen auf Grund von Kartenspielen aus dieser dunkler zeit der Geschichte überliefert.

Das Wort “ TAROT” stellt für viele Wissenschaftler und Historiker immer noch ein Rätsel dar. Einige Sprachforscher sind davon überzeugt, dass die Karten aus der Nähe der italienischen Stadt Parma stammen und dadurch den Namen des Flusses Taro, der durch die Stadt fliesst, tragen.

Auch im Ägypten könnte man die Verbindung zum Tarot herstellen. Das Ägyptische Wort “ Tor” bedeutet Weg und “ Ro” heisst König.

Somit würde Tarot Königsweg bedeuten.

Tarot kann man auch von dem göttlichen Gesetz “ Tora” ableiten.

Oder als Anagramm des lateinischen Wortes “ Rota” und das bedeutet “ Rad”.

Ein moderner Tarotexperte hat aus den vier ausgesprochenen Buchstaben des Wortes “Taro” folgende Kombination erstellt:

ROTA TARO ORAT TORA ATOR

Übersetzt bedeutet dies: “ Das Rad des Tarot verkündet das Gesetz der Einweihung”.

Die ganzen angerissenen Theorien sind nur ein Bruchteil dessen, was Tarot durch sein Geheimnis und Faszination in der gesamten Menschheit auslöst, unabhängig von geografischen, kulturellen oder religiösen Grenzen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://magic-world.forum-aktiv.com
 
Tarot - die Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Chronik der jüdischen Geschichte
» Eine Geschichte zum nachdenken
» Wir suchen ein tolles Frühlingsgedicht oder eine Geschichte
» Geschichte zum Nachdenken!
» Geschichte eines Mannes

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Esoterik-
Gehe zu:  

Forumieren.de | ©phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Einen Missbrauch melden | Ihr Blog erstellen mit Blogieren